Rechnung in Word - ohne Excel

Mit etwas einfacher Makroprogrammierung lässt sich in Word auch ohne Excel rechnen und somit eine Rechnung erstellen. Das Tutorial zeigt in mehreren Teilen, wie sich eine Rechnung mit allem Drum und Dran erstellen lässt.
Rechnung in Word - ohne Excel
Filter in zwei oder mehr Spalten zu setzen, die nicht voneinander abhängig sind, ist mit den Filtermöglichkeiten, die Excel bietet, nicht möglich. Angenommen Sie haben eine Tabelle mit ein paar Städten, zwei verschiedene Kategorien und zugehörigen Umsätzen. Aktivieren Sie über das Menüband Daten in der Gruppe Sortieren und Filtern den
Zwei Filter setzen mit ODER(...)
Mir gefiehlen die guten alten Weblinks von Joomla nicht, als ich diese Site relaunchte. Beispielsweise war es nicht möglich die Sprache der verlinkten Site per Landesfahne zu kennzeichnen. Auch waren
SEBLOD: Weblinks mit automatisierten Screenshots

Excel-Lösungen

  • Tutorials zu Fragen rund um Excel
  • Teilweise mit Makroprogrammierungen.
  • Fertige Excel-Sheets mit Teillösungen zum Download
Excel-Lösungen
Dieses Tutorial steht im Downloadcenter (http://www.time4mambo.de/downloads/viewcategory/3.html) als PDF zur Verfügung Einfache Rechnung Einzelpostenauflistung, Zwischensumme, Gesamtsumme und Mehrwertsteuer – für den Geschäftsmann
Rechnungserstellung mit Word und Excel
Seit Joomla 3 ist das CSS-Framework Bootstrap fester Bestandteil in Joomla und kann für eigene Templates somit einfach benutzt werden. Auf time4jaoomla erfahren Sie, wie es geht.
Bootstrap mit Joomla
Original-Auszug aus dem Buch Die Überlegung: Wir haben eine Kulturredaktion, der eine Kategorie zugeordnet ist. Und wir haben eine Politikredaktion, die in zwei Kategorien schreibt. Beide Redaktionen sollen nur ihre eigenen Beiträge bearbeiten, veröffentlichen und löschen können. Außerdem bekommen beide Redaktionen noch einen Chefreakteur zur Seite, der in allen
Fallbeispiel: Redaktionssystem
Schaut man sich das erste Mal einen CSS-Befehl an, führt das meistens zu einem panischen Weiterklicken, weil das alles sehr kompliziert ausschaut. Aber eigentlich ist es das nicht. Bei genauer Betrachtung ist CSS eigentlich sogar selbsterklärend und wenn man eine Weile damit umgegangen ist, geht es schon beinahe wie von
Wie funktioniert CSS
Das Tutorial steht auf time4mambo zum Download bereit: http://www.time4mambo.de/das-unternehmen/downloads/category/11-joomla-1-5.html (http://www.time4mambo.de/das-unternehmen/downloads/category/11-joomla-1-5.html) Dieses Tutorial ist ursprünglich für Joomla! 1.5 geschrieben worden. So ich es derzeit überblicke hat das Tutorial aber auch in Joomla!
Community Builder
Grafische Rollovers mit dem JCE zu machen ist ja recht einfach, weil der JCE hier schon fertige Einstellmöglichkeiten sehr einfach mitbringt.Aber wie wird ein Rollover-Effekt bei einer Textmarke erzielt? Eigentlich genauso wie ein grafischer Rollover-Effekt - nur mit einem klitzekleinen Trick: Zunächst schreiben wir den Text: Lass uns was schreiben und mittendrin einen
Text-Rollover mit dem JCE
Dieses Tutorial steht als PDF-Download im http://www.time4mambo.de/webdesign/referenz.html (http://www.time4mambo.de/webdesign/referenz.html)
SEBLOD: Einführung am Beispiel eines selbsterstellten Portfolios

Newsletter

captcha 

Deutschsprachige Seblod-Community

Zu dritt haben wir die deutschsprachige SEBLOD™-Community gegründet. Neben Ressourcen und Webseiten , die mit SEBLOD™ gemacht sind, bieten wir ein Supportforum zu Fragen rund um SEBLOD™ an.

http://seblod.time4mambo.de

Selbst geschrieben

 Joomla Topsites

Wer Danke sagen möchte...

Schulungen

Langjährige Erfahrung als Dozent zu verschiedenen Themen.
Ich komme zu Ihnen in die Firma oder organisiere Räume vor Ort. Dazu steht mir ein Netzwerk aus vielen Jahren Tätigkeit als freier Dozent zur Verfügung.
Weitere Informationen, sowie Referenzen finden Sie auf der Firmenseite time4mambo

    MS-Excel
    2003 / 2007/ 2010
    MS-Project
    2003 / 2007
    MS-Word
    2003 / 2007 / 2010
    MS-PowerPoint 2010
    Joomla! 1.5 / 2.5
    Körpersprache für Präsentation und zur verkaufsfördernen Motivation

    Weitere Themen auf Anfrage

Interesse? Lust? Zeit? Dann freue ich mich über eine eMail oder Anruf.
Kontaktdaten im Impressum


Newsletter

Nach Bestätigung des Buttons wird eine Bestätigungs-eMail versendet, die Sie bitte durch anklicken bestätigen. So kann Missbrauch mit Ihrer eMail-Adresse ausgeschlossen werden

 

 

 

 

 

 

Tab Management

Erstellen wir einen neuen Tab zur Übung. Ich nenne ihn "Testbereich", den ich in den Titel hineinschreibe. Im Textfeld darunter kann ein Text geschrieben werden, der den Tab erklärt. Dieser Text wird angezeigt, wenn man sein Profil editiert und wird direkt über den Eingabefeldern als Einleitungstext ausgegeben.

Übrigens wird ein TAB nur dann angezeigt, wenn mindestens ein Feld für diesen TAB definiert ist und der TAB auf "veröffentlicht" steht.

Das "Publish"-Feld findet sich unter dem WYSIWYG-Editor und sollte auf "Ja" gesetzt werden, damit wir später auch sehen, was wir da gemacht haben.

Im "Profile ordering" kann die Position angegeben werden, wo unser TAB erscheinen soll, inso fern mehrere TABs bereits die gleiche Position inne haben. Damit das funktioniert, muss der TAB einmal abgespeichert werden. Sonst weiß der CB ja nicht, auf welche Position der neue TAB hin soll.

"Registration ordering" gibt an, an welcher Stelle der TAB steht, wenn das Profil editiert wird.

Bei  der "Position" bietet der CB eine Vielzahl von Möglichkeiten.
Wobei "Not displayed on profile n" bedeutet, dass zwar in der Profilverwaltung dieser TAB sichtbar ist und die Felder beschrieben werden können, sie aber nicht im Profil selber angezeigt werden.
Das könnte vielleicht interessant  für bestimmte Informationen sein, die für den Webseitenbetreiber wichtig sind, aber anderen nicht zugänglich gemacht werden sollen.
Allerdings ist mir selber unklar, was die Nummerierung dabei bedeutet. Falls es jemand weiß, freue ich mich über eine Rückmeldung.

Die einzelnen Positionen der TABs

CB Positionen

Das Profilbild befindet sich standardmäßig an der Position "in der Mitte" obwohl es rein optisch links zu stehen scheint. Wenn man jedoch "links der Mitte" etwas einfügt, rückt das Profilbild auch optisch in die Mitte.

In "Display type" wird das Aussehen der TABs dargestellt. Wobei man an dieser Stelle vielleicht besser von "Bereichen" spricht, da der TAB so eingestellt werden kann, dass er nicht mehr wie ein TAB ausschaut.

  • Tab-Reiter
    Es wird ein Tab, so heißen die "Buttons/Überschriften" die oben an den Bereich angehängt werden, zugefügt. Je nach Anzahl der TABS, werden diese Tabs (etwas verwirrend – ich weiß Zwinkern ) entsprechend lesbar eingerückt. 
    CB TAB - Aussehen
  • Div mit Titel
    Es wird nur das Feld ausgegeben, aber mit dem Titel des TABs
    CB TAB - Aussehen
  • Einfache Anzeige ohne Titel
    Wie schon vermutet, wird nur das Feld / die Felder ausgegeben
    CB TAB - Aussehen
  • Overlay (der Maus folgend)
    Es wird ein Tooltip ausgegeben, der sich mit der Maus bewegt, solange diese sich über den "Testbereich"-Button befindet
    CB TAB - Aussehen
  • Overlay (fixiert, schließt sobald die Maus wegbewegt wird)
    Der wesentliche Unterschied ist, dass der Tooltip ein "Schliessen-Button" bekommen hat und fest stehen bleibt, bis er geschlossen wird.
    CB TAB - Aussehen
  • Schaltfläche mit fixiertem Overlay
    Es wird eine Schaltfläche erstellt, die aus dem TAB-Bereich besteht. Wird auf der Schaltfläche geklickt, werden alle Felder per Tooltip zusammenhängend so lange angezeigt, bis der Tooltip geschlossen wird.
    CB TAB - Aussehen

Hier ein Beispiel mit der Schaltfläche, aber zwei zugeordneten Feldern:

CB TAB - Aussehen


In "User Group to allow access to" wird festgelegt, welche Usergruppe das Profil sehen kann:

  • Everybody
    bedeutet, dass jeder das Profil einsehen kann. Also auch User, die nicht registriert sind
  • All Registered Users
    bezieht sich auf alle registrierten User. Egal, ob registriert, Autoren, Editor oder Publisher
  • Die nachfolgenden Gruppen sind bekannt in Joomla und können explizit zugewiesen werden.
    Somit können auch TABs nur für Autoren beispielsweise sichtbar gemacht werden oder nur für Admins, etc.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


webdesign von time4mambo

www.time4joomla.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters. The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.